Was ziehe ich an? Tipps für dein Boudoir-Shooting

Die Frage „Was ziehe ich bei einem Boudoir-Shooting an?“ wird mir immer wieder gestellt und die Antwort ist nicht so einfach… Schön und sexy ist, was dir gefällt!

Es ist wichtig, dass du dich in deinen Outfits wohl fühlst und gut bewegen kannst – gerade Lingerie soll gut sitzen und weder zu eng noch zu locker sein. Außerdem kannst du mit verschiedenen Dessous unterschiedliche Körperstellen betonen oder auch kaschieren. Deswegen stelle ich dir heute mal meine Lieblingsteile für dein Boudoir-Shooting vor.

Der BH – so viele Arten, Formen und Modelle
Viele Frauen greifen automatisch zu Push-Ups oder Schalen-BHs und ja, es gibt sehr viele schöne Modelle und ein Schalen-BH formt auch automatisch die Brust. Ein Schalen- oder Balconette-BH ist daher immer eine gute Wahl für ein Boudoir-Shooting. Ich bevorzuge jedoch Triangel- und Spitzen-BHs für meine Shootings. Die Spitze sorgt für tolle und sinnliche Effekte und die Form des BHs schmeichelt jeder Brust. Es muss auch nicht immer ein BH sein, wie wäre es mal mit einem Bralette oder Spitzen-Top?

schoenfotografiert_boudoir_dessous_outfit

schoenfotografiert_romantisches_brautboudoir_morgengabe_neu

schoenfotografiert_boudoir_dessous_outfit-2

Die Qual der Wahl beim Höschen

Auch die Wahl des richtigen Höschen ist nicht immer einfach, aber Slips und Panties passen perfekt zu jedem Oberteil und gibt es in so tollen Variationen. Natürlich sind auch Tangas und Slips gerne gesehen.

High-Waist-Höschen sind nicht nur trendig, sondern betonen die femininen Kurven und sind daher für weibliche, eher kurvigere Körper ideal während ein durchtrainierter Apfel-Po in einem knappen Tanga besonders zur Geltung kommt. Hipster-Höschen passen wiederum zu fast jedem Körpertyp. Du solltest immer im Hinterkopf haben, was du betonen möchtest und dementsprechend fällt dann die Wahl auf das entsprechende Kleidungsstück.

schoenfotografiert_boudoir_hemd_WEB-18

schoenfotografiert_boudoir_musterbox-9

schoenfotografiert_boudoir_WEB-11

Bodys, Negligés, Corsagen und Korsetts
Gleich vorweg: Ich LIEBE Bodys! Bodys gibt es in so vielen Ausführungen, mit schmalen Trägern, breiten Trägern, mit Spitzenärmel, atemberaubenden Dekolletés und raffinierten Rückenausschnitten. Vor allem bei liegenden Posen auf dem Bett oder auf einem Sofa entfallten Bodys ihre volle Wirkung und betonen jede Figur einfach hammermäßig. Deswegen rate ich jeder meiner Kundinnen zumindest einen Body zum Shooting mitzunehmen.

schoenfotografiert_blog_boudoir-3

schoenfotografiert_boudoir_portrait-23

schoenfotografiert_boudoir_dessous_outfit-4

 Negligés, Corsagen und Korsetts
Auch Negligés, Spitzennachthemden, Babydolls, Bustiers und Corsagen sind immer eine gute Wahl! Jedes Kleidungsstück ist immer eine Frage des Geschmacks.

schoen-fotografiert-bridal-boudoir-lace-and-flower-16
schoenfotografiert_boudoir_dessous_outfit-7

Morgenmantel und Kimono sorgen für Sicherheit zu Beginn und Wow-Fotos
Bei jedem meiner Shootings muss ein Kimono oer ein Spitzenjäckchen dabei sein. Gerade zu Beginn des Shootings ist es angenehm noch etwas bedeckter zu sein. Außerdem entstehen wunderbare Fotos wenn frau mit ihrem Jäckchen spielt bzw. ihren Kimono über die Schulter fallen lässt. Es gibt so viele einzigartige und detaillreiche Kimonos, die eine wunderbare Ergänzung zu Dessous sind. Übrigens habe ich eine kleine Auswahl an Kimonos in meiner Studio-Garderobe, die du dir für dein Shooting ausborgen kannst.

schoen-fotografiert-boudoirshooting

schoenfotografiert_boudoir_dessous_outfit-8

schoenfotografiert_boudoir_dessous_outfit-9
Wie wäre es mal mit einem (Herren-)Hemd, einem T-Shirt oder einem Pull?
Ein Hemd, eine XL-Bluse, ein zusammengeknöpftes T-Shirt oder ein Pulli eignen sich auch besonders gut für einzigartige Boudoir-Fotos, vor allem dann wenn du nicht so auf Spitzendessous stehst. Außerdem eignen sich Hemden, Shirts und Pullis gerade für den Beginn deines Fotoshootings, da du gerade am Anfang noch nervös bist und wenn du gleich zu Beginn nur in BH und Höschen vor mir stehen würdest, wärest du wahrscheinlich noch aufgeregter. Ein Hemd, ein T-Shirt oder ein Kimono geben dir da ein bisschen Sicherheit und deswegen beginne ich gerne mit diesen Kleidungsstücken.

schoenfotografiert_boudoir_dessous_outfit-10

schoenfotografiert_boudoir_portrait-3

schoenfotografiert_cosyboudoir_winter_boudoirshooting-5

schoenfotografiert_boudoir_dessous_outfit-14

Accessoires für das Tüpfelchen auf dem i
Zu guter Letzt spielen natürlich auch Accessoires eine wichtige Rolle. Auch hier gilt wieder mein Credo: Sexy ist was euch gefällt und weniger ist mehr! Aber kleine raffinierte Details lassen die Fotos noch sinnlicher und aufregender wirken. Bei einem Braut Boudoir-Shooting ist natürlich ein Strumpfband ein Muss, aber auch Strapse und Strapsgürtel wirken aufregend. Passende Schuhe und Strümpfe sorgen für den letzten Schliff, sind aber kein Muss.

schoenfotografiert_romantisches_brautboudoir_morgengabe-34-2

schoenfotografiert_boudoir_dessous_outfit-15

In Bed with you – Das Leintuch-Shooting
Sehr schönes Fotos entstehen wenn du z.B. nur in ein weißes Leintuch gehüllt bist. Dieses besondere Set-up biete ich immer am Ende eines Boudoir-Shootings an, denn dann bist du schon mit der Kamera vertraut und kannst dich auch total entspannen. Die Fotos, die dabei entstehen, sind einzigartig, pur und sehr ansprechend und haben sich zu meiner „Spezialität“ entwickelt. Und das beste daran? Du kannst dabei deine gemütliche Lieblingsunterhose anhaben und keiner sieht es 😉

schoenfotografiert_boudoir_WEB-22  schoenfotografiert_cosyboudoir_winter_boudoirshooting-9

schoenfotografiert_boudoir_dessous_outfit-19

schoenfotografiert_boudoir_dessous_outfit-20

Woher bekommst du die Dessous bzw. Outfits für dein Shooting?
Ich habe nur eine kleine Studio-Garderobe mit ein paar Blusen, Hemden, Pullis und Kimonos, welche du dir sehr gerne für dein Shooting ausborgen kannst. Alle anderen Dessous und Outfits musst du selber mitnehmen. Vor deinem Fotoshooting erhältst du eine ausführliche Dessousberatung von mir sowie einen Styling-Guide mit allen Outfit-Tipps und Shooping-Tipps.

Ich freue mich schon sehr wenn ich dich und deine Outfits in Szene setzen darf!

Alles Liebe, Tina

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *