Push-up, Corsage, Kimono – Was ziehe ich an?

Die Frage „Was ziehe ich bei einem Boudoir-Shooting an?“ wird mir immer wieder gestellt und die Antwort ist nicht so einfach… Sexy ist was euch gefällt! Aber heute stelle ich euch mal meine Lieblingsteile vor.

Der richtige BH
Viele Frauen greifen automatisch zu Push-Ups oder Schalen-BHs und ja, es gibt sehr viele schöne Modelle und ein Schalen-BH formt auch automatisch die Brust. Ein Schalen- oder Balconette-BH ist daher immer eine gute Wahl für ein Boudoir-Shooting. Ich bevorzuge jedoch Triangel- und Spitzen-BHs für meine Shootings. Die Spitze sorgt für tolle und sinnliche Effekte und die Form des BHs schmeichelt jeder Brust. Es muss auch nicht immer ein BH sein, wie wäre es mal mit einem Bustier oder einem Spitzen-Top?

schoen-fotografiert-boudoirshooting-2

schoen-fotografiert-boudoirshooting-6

Auch die Wahl des richtigen Höschen ist nicht immer einfach, aber Slips und Panties passen perfekt zu jedem Oberteil und gibt es in so tollen Variationen.

Bodys, Negligés, Corsagen und Korsetts
Gleich vorweg: Ich LIEBE Bodys! Bodys gibt es in so vielen Ausführungen, mit schmalen Trägern, breiten Trägern, mit Spitzenärmel, atemberaubenden Dekolletés und raffinierten Rückenausschnitten. Vor allem bei liegenden Posen auf dem Bett oder auf einem Sofa entfallten Bodys ihre volle Wirkung und betonen die Figur einfach hammermäßig. Ihr merkt, ich bin total von Bodys begeistert.

schoenfotografiert-boudoirshooting

Aber auch Negligés, Spitzennachthemden, Babydolls, Bustiers und Corsagen sind immer eine gute Wahl!

schoen-fotografiert-boudoirshooting-7

Morgenmantel, Kimono und Spitzenjäckchen
Bei jedem meiner Shootings muss ein Kimono oer ein Spitzenjäckchen dabei sein. Gerade zu Beginn des Shootings ist es angenehm noch etwas bedeckter zu sein. Außerdem entstehen wunderbare Fotos wenn frau mit ihrem Jäckchen spielt bzw. ihren Kimono über die Schulter fallen lässt. Es gibt so viele einzigartige und detaillreiche Kimonos, die eine wunderbare Ergänzung zu Dessous sind.

schoen-fotografiert-boudoirshooting

schoen-fotografiert-boudoirshooting-4
Accessoires
Zu guter Letzt spielen natürlich auch Accessoires eine wichtige Rolle. Auch hier gilt wieder mein Credo: Sexy ist was euch gefällt! Aber kleine raffinierte Details lassen die Fotos noch sinnlicher und aufregender wirken. Bei einem Braut Boudoir-Shooting ist natürlich ein Strumpfband ein Muss, aber auch Strapse und Strapsgürtel wirken aufregend. Passende Schuhe und Strümpfe sorgen für den letzten Schliff. Aber auch Schmuck, wie Ketten, Ohrringe, Armbänder oder Haarschmuck können kleine Details sein, die das Foto perfekt machen.

schoenfotografiert-boudoirshooting-5

schoenfotografiert-boudoirshooting-6
Zum Schluss verrate ich euch noch mein Lieblings-Accessoires: Ich habe immer verschiedene Schultertücher mit, da diese für ganz tolle Akzente sorgen. Auf meiner Pinterest-Seite findet ihr viele Lingerie- & Dessous-Ideen. Also ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und vielleicht habt ihr ja jetzt Lust bekommen euch neue Dessous zu kaufen und ein Shooting zu machen 😉

schoen-fotografiert-boudoirshooting-3

One thought on “Push-up, Corsage, Kimono – Was ziehe ich an?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *